Team

Team > 

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ (Erich Kästner)

0176 20605454

Anna Schlosser

Anna Lenka Schlosser ist freie Mitarbeiterin der entra Regionalentwicklung GmbH. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Themenfeldern der Stadt- und Regionalentwicklung, wie z.B. Wirtschaftsförderung, Kulturmanagement, europäische Kooperation sowie Clusterentwicklung. Sie hat für Kommunen, Ministerien und Unternehmen gearbeitet und versteht es, die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Akteuren zu koordinieren. Sie verfügt über umfangreiches Wissen zu öffentlichen Förderprogrammen (insbesondere auf Bundes- und EU-Ebene) und hat langjährige Erfahrung in der Beantragung und Koordination EU-geförderter Verbundprojekte im Bereich Regionalentwicklung und der Drittmittelbewirtschaftung.

Profil:
Angewandte Kulturwissenschaften (Magistra Artium)
Regionalaneticklung & -management (Zertifikat)

Kernkompetenzen

  • Regionalentwicklung & Kultur
  • Wirtschaftsförderung
  • Europäische Zusammenarbeit

Qualifikationen und Erfahrungen

Anna Lenka Schlosser hat an der Leuphana Universität Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften studiert. Sie verfügt über Berufserfahrung in der (Kommunal-) verwaltung, Wirtschaftsförderung, der freien Wirtschaft und der Wissenschaft. Diese Erfahrungen bringt sie ein, um die produktive Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Partnern und Institutionen zu ermöglichen. Darüber hinaus entwickelt sie Analysen von regionalen/kommunalen Entwicklungspotenzialen und leitet daraus Handlungsstrategien und -maßnahmen ab. Sie verfügt über umfangreiche Projektmanagement-Kompetenz und Erfahrung in der Beantragung und Umsetzung von drittmittelgeförderten Projekten (Bund, EU). Seit 2017 unterstützt sie entra als freie Mitarbeiterin.

Referenzen und Projekte

  • Beantragung und Projektmanagement für das EU-Projekt „LiLa – Living Lahn River“ http://www.lila-livinglahn.de/ (gefördert durch das Programm „LIFE“)
  • Beantragung und Mittelbewirtschaftung EFRE (Europäischer Fonds für Regionalentwicklung), Förderung der Stadt Sindelfingen (u.a. für Aktivkohlefiltration im Klärwerk)
  • Trainingsprogramme zu europäischer Zusammenarbeit im Bereich Regionalentwicklung, Förderprogrammen und Projektmanagement u.a. für Innenstadtforum Brandenburg, Stadt Potsdam, NH ProjektStadt
  • Konzeption und Umsetzung von EU-geförderten kommunalen Kulturprojekten
  • Entwicklung von Fördermittelstrategien, u.a. für Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Coburg Design Zentrum Oberfranken u.a.
 
entra GmbH, Falkensteiner Weg 3, Villa Scheurer, 67722 Winnweiler
Telefon 06302-9239-0, Fax 06302-9239-19, info@entra.de, www.entra.de